Aktuelles

Das LFS 2019 ist ausgebucht!

Wir freuen uns, Sie 2020 begrüßen zu können!

8. LFS - Leipziger Frühjahrssymposium

Sprache und Kommunikation 

 

DIALOGITAL - Analoge und digitale Medien in der frühen Bildung

Impulse-Praxis-Reflexionen

 

Das 8. Leipziger Frühjahrssymposium stellt den Dialog mit und über Medien in analoger und digitaler Form in den Mittelpunkt. Dadurch sollen Impulse in Theorie und Praxis getragen werden, die den Fokus auf die Vereinbarkeit von klassischen Sprach-, Bild- und Tonmedien mit digital aufbereiteten Inhalten legen.

Workshops zur Vertiefung und praktischen Erprobung gibt es u. a. zu verschiedenen Medienprojekten in der Kita, zur Zusammenarbeit mit Familien, zum Datenschutz, zum Arbeiten mit Videofeedback sowie zu digitalen Medien und unterstützter Kommunikation (UK).

Jeder Workshop wird einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag angeboten. Nutzen Sie so die Möglichkeiten an zwei verschiedenen Workshops teilzunehmen!

 

Wann? 24.05.2019, 09:00-16:30 Uhr

Wo? Universität Leipzig, Campus Jahnallee, HAUS 5

Anmeldung: Das LFS 2019 ist ausgebucht.

 

  Informationen zur Anmeldung und das detaillierte Veranstaltungsprogramm finden Sie hier!

Elterninfoblätter zur Mehrsprachigkeit

in neuen Sprachen

 

                Griechisch, Urdu und Portugiesisch jetzt online!

 

Nutzen Sie im Rahmen Ihrer Elternarbeit unsere Elterninfoblätter in mittlerweile 23 Sprachen, um wichtige Fragen der Eltern zum Thema Mehrsprachigkeit zu beantworten, bspw.:

 

  • Welche Sprache soll zu Hause gesprochen werden?
  • Ist es schlimm, wenn mein Kind seine Sprachen mischt?

 

Weitere Informationen und die kostenlosen Elterninfoblätter finden Sie hier.

 

Anmeldung gestartet!

LaCusBi

im 

Fortbildungsprogramm des Landesjugendamtes 2019

 

Zentraler Auftrag des Landesjugendamtes ist die Fortbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der öffentlichen und freien Jugendhilfe. In diesem Jahr findet sich dort auch unser LaCusBi. Interessierte Fachberater/-innen und Leiter/-innen können sich ab sofort zur Multiplikatorenschulung anmelden.

 

Sprache ist das Medium, mit dem sich Kinder die Welt erschließen und gleichzeitig der Schlüssel zur Bildung. Eine zentrale Aufgabe pädagogischer Fachkräfte ist die Begleitung und Stärkung der sprachlichen Entwicklungsprozesse durch ihr Dialog- und Interaktionsverhalten. 

 

Mit dem entwickelten LandesCurriculum zur sprachlichen Bildung (LaCusBi) bilden wir Sie zu Multiplikator/-innen im Schwerpunkt alltagsintegrierte sprachliche Bildung aus. Sie erhalten ein Material- und Methodenpaket, das es Ihnen ermöglicht, die Themen in den Kindertageseinrichtungen zu multiplizieren und die Einrichtungen langfristig in ihrer Qualitätsentwicklung zu unterstützen.

 

In diesem Jahr wird die Schulung über das Landesjugendamt angeboten und von uns durchgeführt. Den Link zum Fortbildungskatalog finden Sie hier: https://www.landesjugendamt.sachsen.de/Fortbildung-LJA.html 

 

Schulungsdaten: 19.–21.06.2019 & 29.–30.08.2019

Reflexionstreffen: 2020

Ort: Dresden

 

Sie möchten sich anmelden?

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular finden Sie hier:

 

Ausschreibung und Anmeldeformular LaCusBi
lja_Ausschreibung_AS_LaCusBi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 265.9 KB

Chancenpatenschaften auf Augenhöhe –
mit- und voneinander lernen!

 

Der Sächsische Landesverband der Kita- und Schulfördervereine (SLSFV) e.V. unterstützt ab sofort die Stiftung Bildung beim Aufbau von Chancenpatenschaften.

Im Rahmen des Programms „Menschen stärken Menschen“ des Bundesfamilienministeriums sollen gemeinsam mit Kita- und Schulfördervereinen in Sachsen Chancenpatenschaften zwischen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Teilhabechancen gestiftet werden. Damit werden Bildungs- und Lebenschancen gestärkt und eröffnet sowie auch die jungen Menschen erreicht, die einen Bedarf an sozialer und kultureller Inklusion sowie Integration haben.

Die wichtigsten Fakten:

  • Patenschaften auf Augenhöhe zwischen Kindern und Jugendlichen mit dem Ziel, langfristige Beziehungen und Freundschaften aufzubauen
  • Finanzielle Unterstützung von Patenschafts-Aktivitäten (bspw. Freizeitangebote, Gruppenaktivitäten, Eintrittskarten…)
  • Unbürokratische Förderung der Kita- und Schulfördervereine

Mehr Informationen finden Sie unter: http://slsfv.de/chancenpatenschaften/  und  http://www.stiftungbildung.com/patenschaften/#1545148493717-a62a6478-1e90

KINO FINO

Schul-Kitakinowochen

 

Zwei Mal im Jahr präsentiert KINO FINO spannende, schöne und pädagogisch wertvolle Programme für Familien, Schulklassen, Kitas und Horte in unterschiedlichen Fremdsprachen. Auf Gruppen verschiedenen Alters wartet eine große Bandbreite an altersgerechten Filmen und verschiedenen Themen. Nach jedem Film werden mit den Besuchern spielerische, liebevoll erarbeitete und gut durchdachte Workshops durchgeführt. Die Workshops werden von Muttersprachlern, Künstlern, Musikern und Pädagogen konzipiert. Sie zeigen, wie man auf leichte Art offen an Fremdes herantreten kann. Durch die gemeinsame Nachbereitung der Bilder und Themen werden die Medienkompetenzen und Sozialfähigkeiten gestärkt. Einen guten Einblick bekommen Sie unter: http://kino-fino.de/startseite/impressionen/

 

Termine:

-09. und 10. Februar Familen-Wochenende
-11. bis 15. Februar und 04. bis 08. März Schul-Kitakinowochen (nur mit Anmeldung)
-05. und 06. Oktober Familen-Wochenende
-07. bis 11. Oktober und 28. bis 30. Oktober Schul-Kitakinowochen (nur mit Anmeldung)

Sprachliche Bildung und Sprachförderung in der Kita

 

Sprache ist der Schlüssel zu Bildung und zur Teilhabe an der Gesellschaft. Deshalb sind sprachliche Bildung und Sprachförderung bereits in der Kita besonders wichtig. Kinder mit sprachlichen Schwierigkeiten, mit nicht-deutscher Herkunftssprache, aber auch Kinder, deren Sprachentwicklung gegenüber Gleichaltrigen schon fortgeschritten ist, können hier im Mittelpunkt stehen. In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs) entstand die Broschüre "Sprachliche Bildung und Sprachförderung in der Kita". Die vorliegende Broschüre bietet Ihnen eine Sammlung an zahlreichen praktischen Ideen, Tipps und Möglichkeiten, wie die sprachliche Entwicklung von Kindern in der Kita begleitet und unterstützt werden kann.

 

Auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e. V. (dgs)können Sie die Broschüre online lesen oder gegen eine Schutzgebühr von € 2,- dort bestellen.

Wir freuen uns auf viele weitere          Sprachbildungsmomente 2019!         

Elterninfoblätter zur Mehrsprachigkeit

in neuen Sprachen

 

                Chinesisch und Kurdisch (Sorani) jetzt online

 

Nutzen Sie im Rahmen Ihrer Elternarbeit unsere Elterninfoblätter in mittlerweile 20 Sprachen, um wichtige Fragen der Eltern zum Thema Mehrsprachigkeit zu beantworten, bspw.:

 

  • Welche Sprache soll zu Hause gesprochen werden?
  • Ist es schlimm, wenn mein Kind seine Sprachen mischt?

 

Weitere Informationen und die kostenlosen Elterninfoblätter finden Sie hier.

Ältere Meldungen finden Sie in unserem Archiv

News

Ergänzung zur Handreichung Leseprojekt

"Erlebte Bücher"

 

Unterschiedliche Menschen,

unterschiedliche Sprachen

LakoS - Poster zu AiS jetzt erhältlich

 

"Alltagsintegrierte sprachliche Bildung in der Kita"

Das Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung befindet sich in Trägerschaft des Vereins zur Förderung von Sprache und Kommunikation e. V. und wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.