DienstagsIMPULS am 30. April 2024: Beteiligung von jungen Kindern ganz konkret
Im Alltag der Kindertagespflege gibt es viele kleine und große Entscheidungen zu treffen. Wie kann hier Beteiligung von Kindern bis drei Jahren konkret umgesetzt werden? Und warum ist es so wichtig? Gemeinsam mit Dr. Teresa Lehmann (vom BVKTP) finden wir Antworten am 30.04.2024. Die Anmeldung ist ab jetzt für Sie geöffnet!

Freude am Lesen - Kultusministerium und Bibliotheksverband vereinbaren Zusammenarbeit
Kinder und Jugendliche aus Kindertageseinrichtungen und allgemeinbildenden Schulen profitieren von diesem Projekt, bei dem Künstlerinnen und Künstler Kinder- und Jugendbücher mit verschiedenen Darstellungsformen inszenieren. Interessenten für eine inszenierte Lesung wenden sich bitte per Mail an: info [at] dbv-sachsen.de.

DienstagsIMPULS am 26. März 2024: Mit Achtsamkeit Resilienz stärken: Ein Workshop zur Selbst- und Teamfürsorge
Wir liegen nachts wach und machen uns Gedanken darüber, was morgen im pädagogischen Alltag passieren könnte - egal, ob in der Kindertagespflege, der Kita oder im Hort. In unserem Kopf sind wir ständig mit Dingen beschäftigt, die erledigt werden müssen. Unser Verstand macht uns manchmal das Leben schwer. Doch was können wir dagegen unternehmen? Gemeinsam mit Dr. Christian Hahn finden wir Antworten am 26.03.2024.

DienstagsIMPULS am 27. Februar 2024: Mehrsprachigkeit im Hort erfolgreich erleben
Wir laden Sie ein, mit uns am 27.02.2024 näher in das Themenfeld der Mehrsprachigkeit einzusteigen. Gemeinsam mit Maria Ruppel (Kindheitspädagogin, Supervisorin) widmen wir uns den Formen der Mehrsprachigkeit in der Hortbetreuung (6-10 Jahre).

Neue Elterninfoblätter zu Mehrsprachigkeit in Amharisch, Indonesisch, Koreanisch
Nutzen Sie im Rahmen Ihrer Elternarbeit unsere Elterninfoblätter in mittlerweile 46 Sprachen, um wichtige Fragen der Eltern zum Thema Mehrsprachigkeit zu beantworten.

"Das sächsisch-tschechische Projekt zur Stärkung der interkulturellen und nachbarsprachigen Bildung im Bereich der Vorschulerziehung wurde gemeinsam mit allen vier Euroregionen (EUREGIO EGRENSIS, Euroregion Erzgebirge/Krušnohoří, Euroregion Elbe/Labe, Euroregion Neisse-Nisa-Nysa) unter fachlicher Begleitung der beim Landkreis Görlitz angesiedelten Sächsischen Landesstelle für nachbarsprachige Bildung (LaNa) und des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch Tandem...

10 Jahre Landeskompetenzzentrum zur sprachlichen Bildung und Förderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen
Seit mittlerweile 10 Jahren begleitet und unterstützt das LakoS Qualitätsentwicklung und -sicherung der frühkindlichen Bildung in Sachsen, indem es pädagogische Fachkräfte, Kitas, Fachberater/-innen, Träger, Grund- und Fachschulen, Studierende und Wissenschaftler/-innen sowie Entscheidungsträger/-innen auf verschiedenen Ebenen berät, praxisnahe Inhalte und Materialien entwickelt und sich den jeweiligen Bedarfen der Praxis, Verwaltung, Wissenschaft und Politik widmet.

Im Interview mit Esther Uhlmann von der DKJS Sachsen gehen wir den Fragen nach, was uns Sprache in demokratischen Strukturen ermöglicht und welchen Einfluss Sprache auf die Demokratiebildung in Kindertageseinrichtungen hat.

Was ist Systemisches Konsensieren und warum ist es eine Alternative zum Mehrheitsentscheid? Wie kann es in der pädagogischen Praxis eingesetzt werden? Antworten finden Sie in diesem Artikel.

Praxisimpulse zur alltagsintegrierten sprachlichen Bildung in Kita, Hort und Kindertagespflege
Ähnlich wie bei einem „Adventskalender“ lässt sich vom 01. - 24.12.2023 jeden Tag ein neues Türchen mit Impulsen und Praxistipps öffnen. Nehmen Sie sich die Dezember-Impulse heraus, die Ihnen hilfreich sind und passen Sie sie nach Bedarf an.

Mehr anzeigen