Informationen zu Asyl, Mehrsprachigkeit und Kinder mit Fluchterfahrungen in der Kita

Aufgrund der verschiedenen gewaltsamen Konflikte in der Welt sind in den letzten Jahren die Zahlen der Asylberwerber/-innen und Geflüchteten, die in Deutschland und Europa Schutz suchen, stark angestiegen.  Auch die sächsischen Kitas und Schulen müssen sich also damit auseinandersetzen, wie sie Kinder von Geflüchteten willkommen heißen können und wie sie mit Themen wie Interkulturalität und Mehrsprachigkeit umgehen können.

 

Wir möchten auf den folgenden Seiten verschiedene Informationen bereitstellen, einige Projekte, Ansprechpartner und Methoden vorstellen und auch Praxisberichten Raum geben. 

Eine zusammengefasste Übersicht zu Ansprechpartner/-Innen und wichtigen Internetadressen mit dem Fokus Sachsen finden Sie hier:

 

Kinder mit Fluchterfahrungen in der Kita
Ansprechpartner/-innen und Internetadressen
Übersicht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.6 KB

Eine ausführlichere Zusammenstellung finden Sie hier: 

News

Elterninfoblätter zur Mehrsprachigkeit

 

Jetzt auch auf

Persisch und Albanisch online!

Handreichung zum Leseprojekt

"Erlebte Bücher"

 

Unterschiedliche Menschen,

unterschiedliche Sprachen

LakoS - Poster zu AIS jetzt erhältlich

 

"Alltagsintegrierte sprachliche Bildung in der Kita"