RÜCKBLICK LFS 2022

 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme am 11. Leipziger Frühjahrssymposium Sprache und Kommunikation

 

am 03.06.2022

 

---> Hier kommt die Übersicht von Clemens rein 

 

Sie haben hier die Möglichkeit, einen kleinen Rückblick zum Fachtag zu bekommen.

 

Als Teilnehmer/-in des LFS können Sie die verschiedenen Materialien und Präsentationen im passwortgeschützten* Bereich "Materialien" finden.

 

 

Falls Sie am LFS 2022 teilgenommen haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldungen zum Fachtag über unseren Evaluationsfragebogen:

 

https://www.soscisurvey.de/LFS-2021/

--> neuer Link!

 

 

....

Begrüßung

 

 

Sarah Girlich und Prof. Christian W. Glück, als Vertreter des LakoS und der Universität Leipzig, eröffneten den Fachtag in der digitalen Welt. 

Wir, das Team des Landeskompetenzzentrums zur Sprachförderung an Kindertageseinrichtungen in Sachsen (LakoS), danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

Wir freuen uns, alle beim 12. LFS 2023 begrüßen zu können - vielleicht auch schon vorher bei Fortbildungen, in Netzwerktreffen oder im gemeinsamen Austausch auf anderen Wegen.

*Das erforderliche Passwort haben Sie per Mail erfahren, sollten Sie es benötigen, schreiben Sie gern an:

 

info@lakos-sachsen.de. 

 

Der Fachtag wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

 

Bildrechte: (c) Verein Sprache und Kommunikation e. V.

News

Anmeldung gestartet 

11. Leipziger Frühjahrssymposium

»Stimme - Sprache - Interaktion«

03.06.2022, Online-Fachtag

Ukraine-Infoseite

für die Kita

LakoS Erste-Hilfe-"Kommunikationskasten"

DienstagsIMPULSE -

Start der kostenfreien LakoS Online-Reihe

Kita-Tagesplaner Gestaltung einer Übersicht für Ihren individuellen Kita-Tagesablauf zum kostenfreien Download

Elterninfoblätter zur Mehrsprachigkeit - in sieben weiteren Sprachen und in neuem Design zum kostenfreien Download

Das Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung befindet sich in Trägerschaft des Vereins zur Förderung von Sprache und Kommunikation e. V. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.