Zusatzqualifizierung Fachkraft für sprachliche Bildung 

Zum 01.01.2016 ist das Bundesprogramm „Sprach-Kitas:  Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“. gestartet.  (http://sprach-kitas.fruehe-chancen.de)

In diesem Projekt werden, ähnlich wie im Projekt „Offensive Frühe Chancen“, ausgewählte Kindertageseinrichtungen mit einer halben Stelle als Fachkraft für sprachliche Bildung gefördert. Hinzu kommt auf einen Verbund, bestehend aus 10-15 Einrichtungen, die geförderte Unterstützung durch eine Fachberatung.

Um Sie als Fachkraft für sprachliche Bildung zielgerichtet bei der Umsetzung der Projektschwerpunkte zu unterstützen, bietet das LakoS geeignete projektbezogene Weiterbildungsveranstaltungen an.

 

Seit 2016 bzw. 2017 arbeiten die zusätzlichen Fachkräfte für Sprache in ihren Einrichtungen und haben ihre jeweilige Qualifikation durchlaufen, so dass aktuell keine neuen Termine zur Qualifizierung angeboten werden.

Themen und Möglichkeiten zur Team-Fortbildung und die Qualifizierung zum/zur Multiplikatorin des LaCusBi - LandesCurriculum sprachliche Bildung - finden Sie hier.

 

 

Thema

Termin

jeweils 8.30 - 15.30 Uhr

 

Teilnehmer-beitrag

Spracherwerb und Meilensteine der Sprachentwicklung

 

 

 

80,00 €

Beobachtung und Dokumentation kindlicher Spracherwerbsprozesse / Störungen der Sprachentwicklung

 

 

    

 

 

80,00 €

Methoden der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung

 

 

80,00 €

Mehrsprachigkeit im

Kita-Alltag

 

            

 

 

80,00 €

 

Die Fortbildungen finden an den genannten Tagen jeweils von 8.30-15.30 Uhr in Leipzig statt. Wir freuen uns auf Ihre verbindliche schriftliche Anmeldungen bis spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn unter:

 

 fortbildung(at)lakos-sachsen.de 

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Wunschtermin und den Namen des Teilnehmers an. 

 

 

Zusätzlich bieten wir Ihnen Teamschulungen zu den genannten Themen und weiteren Aspekten der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung in Ihren Einrichtungen an. Details dazu finden Sie hier.

 

Bei einer Stornierung Ihrer Anmeldung später als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird der volle Teilnehmerbeitrag fällig. Bis zum Veranstaltungsbeginn kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Unsere AGB finden Sie hier.

News

Corona-Infoseite

Berichte aus der Praxis, Qualifizierungsangebote, Informationen zu Corona

Das Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung befindet sich in Trägerschaft des Vereins zur Förderung von Sprache und Kommunikation e. V. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.